Home » Lexikon » Dolmetschertechnik

Dolmetschertechnik

Dolmetschertechnik

auch: Simultan-Dolmetschen, Dolmetscherkabinen, Konferenztechnik, Diskussionsanlagen

Zum Durchführen von Konferenzen, Events und Veranstaltungen mit mehrsprachigen Teilnehmern benötigen Sie Dometschertechnik. Sie ermöglicht die die Kommunikation der Teilnehmer untereinander erst. In diesem Artikel erfahren Sie, wie das geht.

Diskussionsanlagen

Damit sich Teilnehmer in Konferenzen gut verstehen können, verwenden wir Diskussionsanlagen. Vor den Teilnehmern stehen deshalb kleine Terminals, die Konferenzsprechstellen. Im Detail enthalten diese ein Mikrofon, einen kleinen Lautsprecher und einige Anzeige- und Bedienelemente. Die Konferenzsprechstellen sind verbunden mit der Zentrale der Diskussionsanlage. Von hier aus können zum Beispiel die Diskussionsbeiträge verwaltet werden.

Außerdem dient uns eine Diskussionsanlage zum Dolmetschen. Im Grunde genommen gibt es hier zwei Varianten:

  • Die Personen-Führungsanlage – für kleinere Veranstaltungen
  • Die Simultan-Dolmetscheranlage – für große Veranstaltungen

Personen-Führungsanlage

Personen-Führungsanlagen wurden eigentlich für Werksführungen entwickelt. Dabei spricht der Sprecher in ein Mikrofon. Die Zuhörer folgen gleichzeitig dem Vortrag über Kopfhörer. Außerdem werden Personen-Führungsanlegen auch für das Dolmetschen eingesetzt. Da der Dolmetscher nur leise spricht, um die Konferenz nicht zu stören, nennt man diese Art des Dolmetschens auch “Flüster-Dolmetschen”. Diese Technik kann sinnvoll sein bei kleinen Veranstaltungen.

Simultan-Dolmetscheranlage

Für größere Konferenzen und Veranstaltungen oder zum Übersetzen in mehrere Sprachen benötigt Ihre Veranstaltung aufwändigere Technik.

Hier finden Sie einen kleinen Überblick über die Komponenten beim Simultan-Dolmetschen:

  • Die Dolmetscher sitzen in schalldichten Dolmetscherkabinen, wo sie, ohne die Konferenz zu stören, in normaler Sprechlautstärke die Diskussionsbeiträge live übersetzen. Pro übersetzte Sprache benötigen Sie eine eigene Kabine.
  • Eine komplexe Steueranlage verwaltet die Verteilung der Sprachsignale zwischen Sprechern, Dolmetschern und Teilnehmern.
  • Ein ausgebildeter Techniker überwacht während der Veranstaltung die Steueranlage und optimiert kontinuierlich die Verständlichkeit aller Sprachen.
  • Die Konferenzteilnehmer können wählen, in welcher Sprache sie der Konferenz folgen wollen. Sie hören die gewünschte Sprache von den Dolmetschern übersetzt auf kabellosen Kopfhörern.

Veranstaltungstechnik aus einer Hand

Die Wilhelm & Willhalm Event Technology Group mit Sitz in Aschheim bei München bietet Ihnen Konferenztechnik, Tagungstechnik und Dolmetschertechnik aus einer Hand. Bei uns können Sie die Komponenten für Ihr Event kaufen oder mieten.  Lassen Sie sich von uns beraten, welche Geräte und welche unserer Dienstleistungen für Ihren Event am besten passen.

Posted on