Academy bei Wilhelm & Willhalm

Die Wilhelm & Willhalm Academy führt Schulungen, Seminare und Workshops mit internen und externen Referenten durch. Wir arbeiten sehr eng mit unseren Partnern zusammen und vermitteln aktuelles, praxisrelevantes Fachwissen kompakt und umsetzungsorientiert auf den Punkt. Die Teilnahme an einem Seminar wird selbstverständlich zertifiziert. Weiter bieten wir in speziellen Fachgebieten Trainings durch unser Personal bei Ihnen im Unternehmen an.

Newsletter für Schulungen

Lernen Sie unsere Räume der Academy kennen und laden Sie hier die Präsentation herunter:

L'Acoustics Level 2

L-Acoustics Training Level 2 (VCLS) 09.05.2019

Level 2 bietet fortgeschrittene Kenntnisse und praktische Methoden für den Entwurf und die Optimierung von L-Acoustics Systemen. Gemeinsam mit unserem Vertriebspartner L-ACOUSTICS führen wir regelmäßig Seminare und Trainings bei Wilhelm & Willhalm durch. Die L-ACOUSTICS Trainingsprogramme sind für Techniker, Systemingenieure und Sound-Designer konzipiert und werden von fachkompetenten Referenten des Herstellers gehalten.

Der Teilnehmer lernt:

Verstehen des Systemverhaltens mithilfe von grundlegenden Konzepten aus der Physik. Bewertung von Prioritäten und unter Berücksichtigung bestimmter Ziele und Einschränkungen, die Qualität und Konsistenz durch den Einsatz von L-Acoustics eigenen Tools, sicher zu stellen. Die Teilnahme an Level-2-Trainingsmodulen ist ein wesentlicher Schritt zur Beherrschung von L-Acoustics Systemen.
  • Directivity Control (Linienquellenverhalten und Fresnel-Analyse)
  • SPL-Abdeckung (Einstellung der Winkel zwischen den Elementen)
  • Frequenzgang (tonale Balance und kosmetischer EQ)
  • Soundvision-Modellierung (Quellschnittansicht, SPL-Ziel, Array-Morphing, Luftkompensation)
Voraussetzung: Der Systemtechniker Status (level 1) und praktische Erfahrung in der Implementierung von L-Acoustics Systemen sind die Voraussetzung zur Teilnahme am level 2-Modul Bitte mitbringen: 
  • Laptop mit Mouse auf dem die beiden Programme SOUNDVISION und LA-Network Manager (verfügbar auf der L-Acoustics Homepage) installiert sind. Wir empfehlen, vorab die HILFE-Dateien der beiden Programme durchzulesen
Die Teilnahme an jedem Trainingsprogramm wird natürlich mit einem Zertifikat bestätigt. Die Kosten sind inkl. Speisen und Getränke.

L-Acoustics System Fundamentals inkl. P1 am 07.05.2019 *NEU*

Die System Fundamentals (Level 1) bieten grundlegende Kenntnisse und praktische Methoden für die Konfiguration und den Betrieb von L-Acoustics-Systemen und sind Voraussetzung für weiterführende K-System Module. Dieser Trainingstag stellt die Elemente vor, die von allen L-Acoustics-Systemen verwendet werden, und besteht aus zwei verschiedenen Modulen: Soundvision Grundlagen und LA-Network Manager. Ab 2019 wird auch der L-Acoustics Prozessor P1 in diesen Trainingstag integriert. Gemeinsam mit unserem Vertriebspartner L-Acoustics führen wir regelmäßig Seminare und Trainings bei Wilhelm & Willhalm durch. Die L-Acoustics Trainingsprogramme sind für Techniker, Systemingenieure und Sound-Designer konzipiert und werden von fachkompetenten Referenten des Herstellers gehalten. Modul: Soundvision Grundlagen Das Modul führt die Benutzer in Soundvision ein, die proprietäre Simulationssoftware für L-Acoustics-Systeme und ist unverzichtbar für jedes K-System
  • Präsentation der Software und Projektarchitektur
  • Zielgruppen-Design: Grundlagen und Datenerfassungs-Workflows
  • Lautsprecher System Design: schnelle Simulation von mechanischen und elektroakustischen Ergebnissen
  • Tutorial: Einführung in die grafische Benutzeroberfläche und praktische Übung
Modul: LA-Network Manager Das Modul stellt die Bedienung der Systemverstärker mit integriertem Controller mit dem LA-Network Manager vor, was der Schlüssel zum Systemansatz von L-Acoustics ist.
  • Präsentation von verstärkten Controllern
  • Werksvoreinstellungen: Design und Struktur
  • Verkabelung: Strom und Audio
  • Frontpanel-Schnittstelle: Display, Bedienelemente, Menü und Meldungen
  • Netzwerkmanagement: Topologien und LA Network Manager Demonstration
  • Allgemeine Wartung
  NEU ab 2019 in diesem Training:  Präsentation P1-Prozessor   Bitte mitbringen: 
  • Laptop mit Mouse - bitte installieren Sie vor Beginn des Trainings die Programme SOUNDVISION und LA-Network Manager von der L-Acoustics Homepage auf Ihrem Notebook. Wir empfehlen vorab die HILFE-Dateien in beiden Programmen durchzulesen.
  Die Teilnahme an jedem Trainingsprogramm wird mit einem Zertifikat bestätigt. Die Kosten sind inkl. Speisen und Getränken.

L-Acoustics KARA-System Training 08.05.2019

Das KARA modular line source bietet ultimative Flexibilität für jedes Sound-Design mit der optionalen Tiefton-Erweiterung. Dieses aktive 2-Weg-System in einem kompakten Gehäuse bietet eine außergewöhnliche Reichweite sowie eine gleichmäßige und breite horizontale Richtwirkung. In dem Training bekommen Sie die Grundlage für die Einrichtung und praktische Anwendung vermittelt. Gemeinsam mit unserem Vertriebspartner L-ACOUSTICS führen wir regelmäßig Seminare und Trainings bei Wilhelm & Willhalm durch. Die L-ACOUSTICS Trainingsprogramme sind für Techniker, Systemingenieure und Sound-Designer konzipiert und werden von fachkompetenten Referenten des Herstellers gehalten. K-SYSTEM TAG:
K-SYSTEM MODUL
  • Systempräsentation: Design und Spezifikation
  • Lautsprecherkonfigurationen: Akustische Resultate und typische Anwendungen
  • Rigging: Aufbauoptionen und mechanische Sicherheit
  • Betrieb: Presets und Lautsprecherverkabelung
K-SYSTEM PRAXISTEIL
  • Mechanische Elemente und Riggingoptionen
  • Vorbereitung und Anhören des Systems
  Bitte mitbringen:
  • Laptop mit Mouse auf dem die Programme SOUNDVISION und LA-Network Manager von der L-Acoustics Homepage installiert sind. Wir empfehlen, sich vorab etwas mit den Programmen auseinanderzusetzen und sich die HILFE-Dateien der beiden Programme durchzulesen
  • persönliche Schutzausrüstung für den Praxisteil
Teilnahmevoraussetzung: 
  • im Vorfeld muss ein System Fundamentals Training besucht worden sein
  Die Teilnahme an jedem Trainingsprogramm wird mit einem Zertifikat bestätigt. Die Kosten sind inkl. Speisen und Getränken.