Wir sind die Wilhelm & Willhalm event technology group

Die Wilhelm & Willhalm event technology GmbH & Co. KG mit Sitz in Aschheim bei München, wurde 1991 von Alexander Wilhelm und Andreas Willhalm gegründet und ist bis heute im Besitz der Gründer.
Unter ganzheitlicher Veranstaltungstechnik verstehen wir, Service aus einer Hand! Dazu zählen Consulting, Planung, Umsetzung und letztendlich das Controlling. Mit innovativen Lösungen, zuverlässigem Service, enger Kundenkommunikation und einem motivierten Team setzen wir Tag für Tag alles daran unsere Kunden nicht nur zufrieden zu stellen, sondern auch nachhaltig zu faszinieren.

Seit 1991 wuchs das Unternehmen mit seinen Kunden. Bis heute zählen einige namhafte Unternehmen wie der FC Bayern München, FC Bayern Basketball, Bayern LB, Adidas AG, Amazon, Bayer 04 Leverkusen, Daimler AG, Deutscher Fußball Bund, Bayerischer Rundfunk, UEFA, Fifa, Ingram Micro, TSV 1860 München sowie zahlreiche Event- und Werbeagenturen zu unseren Kunden und wir freuen uns auf und über jedes Projekt, das wir gestalten dürfen.

In unserer Academy haben wir mit den Schulungsräumen und der angegliederten Probenhalle viel Raum – für Tourproben, Livedemos, Mockups oder Produktschulungen und -Präsentationen – bei uns bieten sich Ihnen vielseitige Möglichkeiten.

Als zertifizierter Distributor für L-Acoustics, Shure und als Goldpartner von AV Stumpfl beraten wir Sie gerne und bieten Ihnen attraktive Konditionen. Sollten Sie Hilfe bei der Installation oder benötigen, steht Ihnen unser Team des Systemintegrations Departments gerne zur Seite.

Willkommen bei Wilhelm & Willhalm event technology group – willkommen zu Hause.

Zum Newsletter anmelden:

Neugierig? Sehen Sie sich unsere Referenzen an!

Aktuelle Schulungen

L'Acoustics Level 2

L-Acoustics Training Level 2 (VCLS) 04.09.2018

Level 2 bietet fortgeschrittene Kenntnisse und praktische Methoden für den Entwurf und die Optimierung von L-Acoustics Systemen. Gemeinsam mit unserem Vertriebspartner L-ACOUSTICS führen wir regelmäßig Seminare und Trainings bei Wilhelm & Willhalm durch. Die L-ACOUSTICS Trainingsprogramme sind für Techniker, Systemingenieure und Sound-Designer konzipiert und werden von fachkompetenten Referenten des Herstellers gehalten. Bitte installiere vor Beginn des Trainings die Programme SOUNDVISION und LA-Network Manager auf Deinem Laptop. Wir empfehlen vorab die HILFE-Dateien der beiden Programme durchzulesen. Die Teilnahme an jedem Trainingsprogramm wird natürlich mit einem Zertifikat bestätigt. Die Kosten sind inkl. Speisen und Getränke.

Der Teilnehmer lernt:

Verstehen des Systemverhaltens mithilfe von grundlegenden Konzepten aus der Physik. Bewertung von Prioritäten und unter Berücksichtigung bestimmter Ziele und Einschränkungen, die Qualität und Konsistenz durch den Einsatz von L-Acoustics eigenen Tools, sicher zu stellen. Die Teilnahme an Level-2-Trainingsmodulen ist ein wesentlicher Schritt zur Beherrschung von L-Acoustics Systemen.
  • Directivity Control (Linienquellenverhalten und Fresnel-Analyse)
  • SPL-Abdeckung (Einstellung der Winkel zwischen den Elementen)
  • Frequenzgang (tonale Balance und kosmetischer EQ)
  • Soundvision-Modellierung (Quellschnittansicht, SPL-Ziel, Array-Morphing, Luftkompensation)

L-Acoustics System Fundamentals 05.09.2018

Die System Fundamentals (Level 1) bieten grundlegende Kenntnisse und praktische Methoden für die Konfiguration und den Betrieb von L-Acoustics-Systemen und ist Voraussetzung für weiterführende K-System Module. Dieser Trainingstag stellt die Elemente vor, die von allen L-Acoustics-Systemen verwendet werden, und besteht aus zwei verschiedenen Modulen: Soundvision Grundlagen und LA-Network Manager. Gemeinsam mit unserem Vertriebspartner L-Acoustics führen wir regelmäßig Seminare und Trainings bei Wilhelm & Willhalm durch. Die L-Acoustics Trainingsprogramme sind für Techniker, Systemingenieure und Sound-Designer konzipiert und werden von fachkompetenten Referenten des Herstellers gehalten. Modul: Soundvision Grundlagen Das Modul führt die Benutzer in Soundvision ein, die proprietäre Simulationssoftware für L-Acoustics-Systeme und unverzichtbar für jedes K-System
  • Präsentation der Software und Projektarchitektur
  • Zielgruppen-Design: Grundlagen und Datenerfassungs-Workflows
  • Lautsprecher System Design: schnelle Simulation von mechanischen und elektroakustischen Ergebnissen
  • Tutorial: Einführung in die grafische Benutzeroberfläche und praktische Übung
Modul: LA-Network Manager Das Modul stellt die Bedienung der Systemverstärker mit integriertem Controller mit dem LA-Network Manager vor, was der Schlüssel zum Systemansatz von L-Acoustics ist.
  • Präsentation von verstärkten Controllern
  • Werksvoreinstellungen: Design und Struktur
  • Verkabelung: Strom und Audio
  • Frontpanel-Schnittstelle: Display, Bedienelemente, Menü und Meldungen
  • Netzwerkmanagement: Topologien und LA Network Manager Demonstration
  • Allgemeine Wartung
Bitte installiere vor Beginn des Trainings die Programme SOUNDVISION und LA-Network Manager auf Ihrem Notebook. Wir empfehlen vorab die HILFE-Dateien in beiden Programmen durchzulesen. Die Teilnahme an jedem Trainingsprogramm wird mit einem Zertifikat bestätigt. Die Kosten sind inkl. Speisen und Getränken.

L-Acoustics KARA-System Training 06.09.2018

Das KARA modular line source bietet ultimative Flexibilität für jedes Sound-Design mit der optionalen Tiefton-Erweiterung. Dieses aktive 2-Weg-System in einem kompakten Gehäuse bietet eine außergewöhnliche Reichweite sowie eine gleichmäßige und breite horizontale Richtwirkung. In dem Training bekommen Sie die Grundlage für die Einrichtung und praktische Anwendung vermittelt. Gemeinsam mit unserem Vertriebspartner L-ACOUSTICS führen wir regelmäßig Seminare und Trainings bei Wilhelm & Willhalm durch. Die L-ACOUSTICS Trainingsprogramme sind für Techniker, Systemingenieure und Sound-Designer konzipiert und werden von fachkompetenten Referenten des Herstellers gehalten. K-SYSTEM TAG:
K-SYSTEM MODUL
  • Systempräsentation: Design und Spezifikation
  • Lautsprecherkonfigurationen: Akustische Resultate und typische Anwendungen
  • Rigging: Aufbauoptionen und mechanische Sicherheit
  • Betrieb: Presets und Lautsprecherverkabelung
K-SYSTEM PRAXISTEIL
  • Mechanische Elemente und Riggingoptionen
  • Vorbereitung und Anhören des Systems
Bitte installieren Sie vor Beginn des Trainings die Programme SOUNDVISION und LA-Network Manager auf Ihrem Notebook. Wir empfehlen vorab die HILFE-Dateien der beiden Programme durchzulesen. Die Teilnahme an jedem Trainingsprogramm wird mit einem Zertifikat bestätigt. Die Kosten sind inkl. Speisen und Getränken.